Die Zukunft der Fanklub- und zwanglosen Treffen

  • Am vergangenen Samstag habe ich zum Abschluss des Fanklubtreffens verkündet, dass Andrea und ich keine weiteren Treffen organisieren werden.
    Diese Aussage war sehr knapp gehalten um zu dem Zeitpunkt keine großen Diskussionen hervorzurufen, schließlich war es nach 19:00 Uhr und wir wollten auch zügig den Park verlassen. Nun hat das eine oder andere Mitglied mich leider fehl interpretiert, und geht davon aus, dass es keine Treffen mehr geben wird, und möglicherweise Fanklub und Forum auf der Kippe stehen.


    Ich kann euch beruhigen. Das Forum und der Fanklub werden - erstmal - weiter fortgeführt.
    Auch soll es weiterhin Treffen geben, unter folgender Vorraussetzung, dass Ihr als Forenmitglieder eure Treffen organisiert. Dabei wollen Andrea und ich euch unterstützen.


    In den vergangenen Jahren haben wir Zwei die Treffen im Alleingang organisiert und ausgearbeitet. In diesem Jahr mussten wir feststellen, dass das leider auf Dauer so nicht weiter gehen kann. Wir haben immer helfende Hände gefunden, die mitangepackt haben, und wir sehen Potential für neue spannende Treffen unter Euch. Wir möchten euch die Gelegenheit dazu geben selber Treffen zu planen und umzusetzen, angefangen bei den Zwanglosen und eventuell auch das Fanklubtreffen im kommenden Jahr. Wir werden euch immer begleiten, euch Mentor, Helferlein und Offizielle des Forums sein. Wir halten den Kontakt zum Park und werden Ansprechpartner für User und Fanklubmitglieder bleiben. Eure Aufgabe wird es sein, die Treffen mit Inhalt zu füllen.


    Wenn Ihr Interesse habt, dann könnt Ihr euch bei mir @Bright per PN melden, und nennt mir den Tag für den Ihr ein Treffen organisieren möchtet. Ihr könnt euch als Team bewerben oder als Einzelperson. Für euch wird ein eigenes Unterforum zur Verfügung stehen, in dem Ihr eure Ideen und Planungsfortschritte schreiben könnt, eure Teammitglieder auf dem laufenden haltet.


    Treffen von Forenmitgliedern für Forum- und Fanklubmitglieder. Euer Einsatz ist gefragt.


    Mit besten Grüßen,
    Nils

    Heilige Mutter von der gesegneten Beschleunigung - verlass uns jetzt nicht!
    *krrsch* Vielen Dank, dass sie mit KAIRNAN geflogen sind. *krrsch*

  • Der Aufruf gilt auch für 2018.

    Das ganze Leben ist so, als sähe man sich einen Kinofilm an.
    Aber man betritt den Saal zehn Minuten nach Beginn der Vorstellung und niemand verrät einem, worum's geht.
    Man muß die Handlung ganz allein rausfinden.
    Außerdem bekommt man nie Gelegenheit, nach dem Ende auf seinem Platz zu bleiben und sich die nächste Veranstaltung anzusehen.

  • Dazu gehört allerdings nicht irgendwelche Treffen in Namen des HAPA-Forums zu planen und durchzuführen, ohne uns, das Team, miteinzubeziehen.

    Wer das vor hat bewegt sich auf sehr heißen Kohlen, und setzt damit Freundschaften, sowie seine Daseinsberechtigung hier im Forum und/oder im Fanklub auf's Spiel.

    Heilige Mutter von der gesegneten Beschleunigung - verlass uns jetzt nicht!
    *krrsch* Vielen Dank, dass sie mit KAIRNAN geflogen sind. *krrsch*

  • Wer das vor hat ist aber auch leicht geistig zurück geblieben, sorry für die harten Worte.


    Ich möchte im Sommer wohl dann wann was machen ... Aktuell ist leider nicht möglich

    Google Pixel 2XL

    Einmal editiert, zuletzt von froshn ()

  • Nein kann ich nicht, denn ich habe eine Meinung und weiß diese zu vertreten Andreas, genau so wie du auch. :)


    Es gehört sich einfach nicht, einen Namen zu benutzen, dessen Recht man nicht besitzt. In anderen Umgebungen ist dies sogar strafbar. Wer so weit nicht denken kann ist halt eben für mich geistig beschränkt - eine so diplomatische Ansprache von Nils ist gut, aber das für Verhalten was zu diesem Statement geführt hat, hätte ich andere Maßnahmen durchgeführt. Denn in einer sozialen Gruppe oder unter "Freunden" ist so etwas absolut untragbar. Für dieses Verhalten würden mir noch einige andere vulgäre Ausdrücke einfallen die hier passend wären.

    Übrigens, zu diesem Zeitpunkt als ich das geschrieben habe, wusste ich noch nicht mal was abgeht...

    Sollten sich nun Leute angesprochen fühlen die damit nichts zu tun haben, tut es mir Leid.

    Google Pixel 2XL

  • Das Thema ist übrigens noch immer aktuell.

    Bis jetzt haben sich 2 Leute gemeldet.

    Das ganze Leben ist so, als sähe man sich einen Kinofilm an.
    Aber man betritt den Saal zehn Minuten nach Beginn der Vorstellung und niemand verrät einem, worum's geht.
    Man muß die Handlung ganz allein rausfinden.
    Außerdem bekommt man nie Gelegenheit, nach dem Ende auf seinem Platz zu bleiben und sich die nächste Veranstaltung anzusehen.

  • So, ihr lieben...

    Wir haben jetzt 4 (vier!) Meldungen von freiwilligen Helfern für die Orga des Fanklubtreffens und des Kidstreffens.

    Da Nils und ich die letzten Jahre deutlich gemerkt haben, dass es mit 2 Leute nicht zu schaffen ist, wäre es toll, wenn sich aus dieser Gemeinschaft noch ein paar Leute finden würden.

    Das ganze Leben ist so, als sähe man sich einen Kinofilm an.
    Aber man betritt den Saal zehn Minuten nach Beginn der Vorstellung und niemand verrät einem, worum's geht.
    Man muß die Handlung ganz allein rausfinden.
    Außerdem bekommt man nie Gelegenheit, nach dem Ende auf seinem Platz zu bleiben und sich die nächste Veranstaltung anzusehen.

  • Ich weiß zwar nicht wie viel ich tatsächlich helfen kann, hätte aber Lust was zu tun :) Vielleicht finden sich ja noch ein paar alte Hasen die Lust haben sich anzuschließen? :)

  • Magst du bitte eine PN an Bright schreiben, Aylin?

    Das ganze Leben ist so, als sähe man sich einen Kinofilm an.
    Aber man betritt den Saal zehn Minuten nach Beginn der Vorstellung und niemand verrät einem, worum's geht.
    Man muß die Handlung ganz allein rausfinden.
    Außerdem bekommt man nie Gelegenheit, nach dem Ende auf seinem Platz zu bleiben und sich die nächste Veranstaltung anzusehen.

  • Ich könnte mir vorstellen, dass Einigen ein paar genauere Infos ein bisschen die "Scheu" davor nehmen könnte.

    Also was genau da zu tun wäre, was "erwartet" wird, was auf einen so ungefähr zukommt...

    Vielleicht trauen sich deshalb viele nicht ;-)

  • An dieser Stelle schonmal einen herzlichen Dank an alle, die ihre Hilfe angeboten haben.

    Wir haben ein Team zusammen, dass sich bereit erklärt hat sich um die Orga zu kümmern.

    Wer jetzt noch seine Hilfe anbieten möchte kann sich gerne bei mir melden. Wir würden dann bei Bedarf auf euch zurück kommen.


    Beste Grüße, Nils

    Heilige Mutter von der gesegneten Beschleunigung - verlass uns jetzt nicht!
    *krrsch* Vielen Dank, dass sie mit KAIRNAN geflogen sind. *krrsch*