Hapa-Forum - Der 1. offizielle HANSA-PARK Fanklub

  • Werte Userinnen und User dieses Forum,


    das Forum gibt es mittlerweile seit über sechs Jahren. Das Hapa-Forum war und ist seit jeher mein Baby und ich bin stolz darauf, wie es sich im Laufe der Zeit entwickelt hat.
    Vor kurzem haben wir vom Hansa-Park nun die Anfrage bekommen, ob wir nicht auch daran Interesse hätte, einen Hansa-Park Fanklub zu gründen.
    Natürlich haben wir daran Interesse und nach kurzer Rücksprache untereinander lautet unsere Antwort auf diese Frage: "Aber sowas von" :thumbsup:


    Dieses Forum steht weiterhin jeden offen, der sich hier mehr oder weniger aktiv beteiligen möchte oder einfach Informationen zum Hansa-Park sucht. Den Fanklub sehen wir als zusätzliche Chance, die Fans auch außerhalb des Forums, Facebooks oder ähnlichem miteinander zu verbinden.


    In den nächsten Tagen werden wir weitere Details zum Fanklub bekannt geben und freuen uns auf ein neues Abenteuer.


    Viele Grüße


    Philip

  • Auf jeden Fall eine Klasse Idee! Vielen Dank!
    LG Michi.


  • mehr als verdient!
    Hier steckt soviel Arbeit drin... Als in einer 5-Klick-Facebook-Gruppe.

  • Auf jeden Fall!
    Dumm das jetzt aber anscheinend jede 0815 Gruppe das jetzt macht... naja lässt sich ja nicht vermeiden.
    LG Michi.

  • Auf jeden Fall!
    Dumm das jetzt aber anscheinend jede 0815 Gruppe das jetzt macht... naja lässt sich ja nicht vermeiden.
    LG Michi.


    Lasst die Spielkinder doch auch ihren Spaß haben... :D
    Wenn diese ihre Fanclubs nur doppelt so ordentlich führen, wie Ihre Facebook-Gruppen, geht's sowieso den Bach runter.



    Im Hapa-Forum Fanclub wäre ich selbstverständlich auch sofort dabei! :thumbsup:

  • Hallo,
    super Sache finde ich. Und Respekt das ihr so etwas auf die Beine stellt.
    Da steckt jede Menge Arbeit hinter. Würde mich auch sehr gerne anmelden, und habe gleich eine Frage dazu.
    Ist es ausschließlich möglich sich über den Postweg anzumelden oder werden auch Faxe/Emails akzeptiert?
    Und ja die Möglichkeit der Übergabe des Antragsformular im Park habe ich gelesen, kenne nur niemanden persönlich :huh: .
    Wäre schön wenn das jemand beantworten würde.


    Gruß
    Thomas

  • Also wegen der Unterschrift zwecks Datenschutz hätten wir die Anmeldung gerne im Original und nicht als Fax etc.


    Phil, Nils oder ich sagen ansonsten hier rechtzeitig Bescheid, wenn wir im Park sind. Ist dann natürlich fraglich, ob man sich tatsächlich über die Füße läuft.


    Ich hoffe, ich konnte dir deine Frage damit beantworten.


    Gruß zurück


    Andrea

    Das ganze Leben ist so, als sähe man sich einen Kinofilm an.
    Aber man betritt den Saal zehn Minuten nach Beginn der Vorstellung und niemand verrät einem, worum's geht.
    Man muß die Handlung ganz allein rausfinden.
    Außerdem bekommt man nie Gelegenheit, nach dem Ende auf seinem Platz zu bleiben und sich die nächste Veranstaltung anzusehen.

  • Ich werde wohl nicht beitreten, ganz einfach, weil ich mich nicht als einen der wirklich hart 'eingefleischten' sehe.
    Ist ja auch nicht weiter schlimm.
    Aber ich habe die befürchtung, dass die diskussion nicht mehr hier im forum zufinden sein wird und letzteres dadurch irgendwann aussterben könnte...

  • Denke ich nicht, da dieses Forum ja wenn ich es richtig verstanden habe die Basis des Fanclubs bzw. eine Plattform dafür sein soll.
    Werde mich denke ich mal in den nächsten Wochen anmelden.

  • Das Forum bleibt weiterhin bestehen, und ist auch weiterhin offen für alle. Man kann das Forum auch nutzen wenn man nicht unserem Fanclub beitritt. Der Fanclub wird zukünftig aber vorteile bieten, die im Forum nicht, oder zeitlich erst später zu sehen sind. Was genau das ist, und wie das ganze letztendlich realisiert wird, befindet sich derzeit noch in Planung. :)


    Gruß Philip

  • Also es geht uns nicht nur um die eingefleischten Fans. Wir möchten gerne versuchen nicht nur die User des Forums hier mit dem Fanclub anzusprechen sondern auch die Leute, die den Hansa-Park auch oft besuchen, aber nicht im Forum oder bei Facebook aktiv sind. Es ist also nicht erforderlich, dass man Mitglied hier im Forum ist um im Fanclub zu sein.


    Wir werden zukünftig hier im Forum einen Extrabereich für den Fanclub zwar einrichten, aber hauptsächlich wird die Kommunikation da per Newsletter und Mail wohl von statten gehen. Das Forum bleibt also weiterhin das was es ist - auch wenn es im Moment sehr ruhig hier ist.


    Unser Ziel ist es einfach, die Fans vom Hansa-Park zusammen zu bringen, indem man sich ein paar Mal im Jahr gezielt im Park trifft und kennenlernt.


    Nach Absprache mit dem Park dürfen wir unter anderen zukünftig ein Forentreffen und ein Fanclubtreffen machen. Das Forum wird durch den Fanclub also auch da nicht benachteiligt.


    Wr freuen uns wirklich über jede Anmeldung - auch wenn es keine eingefleischten Fans sind. ;)

    Das ganze Leben ist so, als sähe man sich einen Kinofilm an.
    Aber man betritt den Saal zehn Minuten nach Beginn der Vorstellung und niemand verrät einem, worum's geht.
    Man muß die Handlung ganz allein rausfinden.
    Außerdem bekommt man nie Gelegenheit, nach dem Ende auf seinem Platz zu bleiben und sich die nächste Veranstaltung anzusehen.

  • ... der Hansa Park rangiert in unserem persönlichen Ranking in Deutschland auf Platz 3 (siehe auch www.woiczik.de) , aber vor allem durch den regelmäßigen Kontakt zu der Presseabteilung des Parks und auf Grund unserer seit Jahren vorhandenen Saisonkarten gehen bald drei ausgefüllte und unterschriebene Anträge zu den "Fanclub-Verantwortlichen".


    ..trotzdem bleibe ich als Redakteur von Freizeitpark-Welt.de neutral ;)




    Viele Grüße aus Berlin


    Andrej

    Eine gute Adresse in Sachen Freizeitparks & Laufsport woiczik.de | Die Seite von und mit Andrej Woiczik
    Bereits über 100 besuchte Freizeitparks weltweit, über 300 getestete Achterbahnen und langjährige Erfahrung als Trainer & Läufer mit zahlreichen Meistertiteln.

  • Auch "Schweizer" sind als Mitglieder willkommen. ;)

    Das ganze Leben ist so, als sähe man sich einen Kinofilm an.
    Aber man betritt den Saal zehn Minuten nach Beginn der Vorstellung und niemand verrät einem, worum's geht.
    Man muß die Handlung ganz allein rausfinden.
    Außerdem bekommt man nie Gelegenheit, nach dem Ende auf seinem Platz zu bleiben und sich die nächste Veranstaltung anzusehen.

  • Hallo,


    ich habe mir den neuen Bericht zum Hansa Park Fan Club mal durchgelesen. Habe da aber noch mal eine Frage.


    Lassen sich die Programm Punkte, wie jeglicheTreffen usw. nur noch mit Mitgliedschaft im Fanclub machen? ?( Oder ist es weiterhin so, dass man über das Forum alle Programm Punkte auch so mitmachen kann.



    Ist aber eine wirklich tolle Idee die ihr euch dort ausgedacht habt.



    Mit freundlichen Grüßen


    stelli 1

  • Also...


    Wir werden weiterhin ein großes Forentreffen im Sommer machen und dann halt ein Treffen nur für die Fanclub-Mitglieder. Bei allen anderem müssen wir in diesem Jahr schauen, wie es terminlich bei uns im Team paßt, was weitere Treffen angeht. Aber generell spricht bei den kleinen Treffen nichts dagegen, dass wir Forum und Fanclub da mischen.

    Das ganze Leben ist so, als sähe man sich einen Kinofilm an.
    Aber man betritt den Saal zehn Minuten nach Beginn der Vorstellung und niemand verrät einem, worum's geht.
    Man muß die Handlung ganz allein rausfinden.
    Außerdem bekommt man nie Gelegenheit, nach dem Ende auf seinem Platz zu bleiben und sich die nächste Veranstaltung anzusehen.

  • Erstmal vielen Dank für die Beantwortung meiner Frage!! :thumbsup:


    Ich hätte da vielleicht noch eine Frage. Was für Sachen macht der Fanclub, die die normalen Forenmitglieder nicht machen werden?


    Mit freundlichen Grüßen


    stelli 1

  • Das können wir dir jetzt noch nicht sagen. Ansonsten schau doch einfach mal hier.


    Nebenbei gesagt: die Mitgliedschaft ist ja kostenlos, so dass du keinen Nachteil hast, wenn du dich auch im Fanclub anmeldes,t außer dass du eventuell einen Brief abschicken mußt. ;)

    Das ganze Leben ist so, als sähe man sich einen Kinofilm an.
    Aber man betritt den Saal zehn Minuten nach Beginn der Vorstellung und niemand verrät einem, worum's geht.
    Man muß die Handlung ganz allein rausfinden.
    Außerdem bekommt man nie Gelegenheit, nach dem Ende auf seinem Platz zu bleiben und sich die nächste Veranstaltung anzusehen.

  • Wir möchten uns mal bei allen bedanken, die sich bis jetzt beim Fanclub angemeldet haben. :thumbup:


    Ich werde nächste Woche mal alle anschreiben, die sich bis jetzt angemeldet haben, damit ihr mal eine Rückmeldung von mir bekommt, dass eure Post angekommen ist. Wer sich also angemeldet hat und bis zum 26.05.13 von mir keine PN oder Mail bekommen hat, der möge sich doch mit mir nochmal in Verbindung setzen.


    Und für alle anderen, die noch zögern, gilt:
    Scheut nicht die 58 Cent - Meldet eucht an. :D

    Das ganze Leben ist so, als sähe man sich einen Kinofilm an.
    Aber man betritt den Saal zehn Minuten nach Beginn der Vorstellung und niemand verrät einem, worum's geht.
    Man muß die Handlung ganz allein rausfinden.
    Außerdem bekommt man nie Gelegenheit, nach dem Ende auf seinem Platz zu bleiben und sich die nächste Veranstaltung anzusehen.